Drucken

Die NAJU (Naturschutzjugend im NABU) ist mit 85.000 Mitgliedern der führende Kinder- und
Jugendverband in der außerschulischen Umweltbildung, im Umweltschutz und im praktischen
Naturschutz. Die NAJU ist mit 1.000 Gruppen in allen Bundesländern aktiv. Mit Projekten und
durch Kooperationen im In- und Ausland pflegt die NAJU ein großes Netzwerk.

Für den Kommunikationsbereich suchen wir vom 19. März 2018 bis zum 30. Juni 2019

einen Referenten bzw. eine Referentin als Elternzeitvertretung
in Teilzeit (32 Stunden/Woche bis 30. Juni 2018 und ab 01. Juli 2018 26,5 Stunden/Woche).

Die Stelle umfasst folgende Hauptaufgaben:
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Projekte und Kampagnen
• Betreuung und Weiterentwicklung der Webseiten und der Social-Media-Auftritte
• Erstellung von Verbandspublikationen in Zusammenarbeit mit den Projektreferent*innen
• Enge Zusammenarbeit mit den Projektreferent*innen
• Konzeption und Redaktion des monatlichen Newsletters
• Redaktion des NAJU-Jugendmagazins gemeinsam mit ehrenamtlichen NAJU-Aktiven
• Organisation von Medienbeobachtung und Pressespiegel
• Kooperation mit den NAJU-Landesverbänden und dem NABU
• Mentoring eines oder einer Freiwilligen im Ökologischen Jahr
• März bis Juni 2018 Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung und Durchführung des
Jugendumweltfestivals

Wir erwarten:
• Ein abgeschlossenes Studium, z.B. im Bereich Kommunikation, Journalistik
• Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Gespür für gute zielgruppengerechte Texte in on- und offline Medien
• Guter Umgang mit Social Media, insbesondere Facebook, Instagram und Youtube
• Praktische Erfahrung mit CMS (Typo3, Jimdo, Wordpress) und SEO
• Ein gutes Auge für Bilder, Grafiken und Layouts
• Organisationsfähigkeit und Kreativität
• Teamfähigkeit, Flexibilität, selbstständige Arbeitsweise und hohes Engagement
• Einen sicheren Umgang mit Grafikprogrammen und allen gängigen EDV-Programmen
• Praktische Erfahrungen in der Umweltbildungsarbeit und/oder in der verbandlichen
Kinder- und Jugendarbeit sind von Vorteil
• hohe Einsatzbereitschaft auch zur Wochenendarbeit

Wir bieten Ihnen ein kreatives und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, die Herausforderung der
Arbeit in einem lebhaften Jugendumweltverband und in einem dynamischen, hoch engagierten
und jungen Team der Bundesgeschäftsstelle. Die Stelle hat einen Umfang von 32 Stunden/Woche
bis 30. Juni 2018 und ab 01. Juli 2018 26,5 Stunden/Woche und ist bis zum 30. Juni 2019 befristet.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (E10).

Bei Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle können Sie sich gerne an die Stelleninhaberin, Stefanie
Winner, telefonisch unter Tel. 030 / 65 21 37 52 30 wenden.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Arbeitsproben
ausschließlich als E-Mail und in einer PDF-Datei an Vassiliki.Chryssikopoulou@NABU.de.

Bewerbungsschluss ist der 14. Januar 2018. Das Bewerbungsgespräch wird voraussichtlich am
26. Januar 2018 in der Bundesgeschäftsstelle (Karlplatz 7, 10117 Berlin) stattfinden.