Drucken

Die Kinder - und Jugendinitiative im Bezirksverband d. Kleingärtner Castrop/ Waltrop und die Naju Ortsgruppe Castrop waren beim Castroper Frühlingsmarkt mit Angeboten rund um den Naturschutz und Kleingarten vertreten. Kinder konnten etwas über die Vögel und Bienen erfahren, Erwachsene etwas über Pflanzen und Kräuter. Nicht nur die Kinder waren begeistert beim Bau eines Nistkasten oder einer Ohrwurmbehausung. Nein, auch die Erachsenen waren begeistert dabei und hatten Spass. Es wurde gemalt, gebastelt und Blumen eingetopft. Und alles für einen guten Zweck. Der Erlös von 300,-€ aus den gespendeten Blumen der Gärtnerei Fischer in Datteln und anderen Spenden, läßt die Realisation einer Ferienbildungsfreizeit für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren im Kanukamp Lingen in diesem Sommer, einen Schritt näher kommen. Geplant ist eine 9 tägige Freizeit mit viel Spass und Abenteuer. Aber auch die Bildung kommt bei diesem Programm nicht zu kurz. So werden die kleinen Forscher im Kanu und bei Exkursionen die Natur erkunden. Damit der Elternbeitrag nicht zu hoch ist fehlen uns noch 2080,-€.
Wer Interesse hat mitzumachen oder uns zu unterstützten meldet sich bitte bei Frau Bröder unter 0176/32407008 oder www.ki-ju-initiative.de

Castrop_DSC_0162