Report: Die Krötenwanderung – jetzt mithelfen

Es ist wieder so weit: Die Krötenwanderung hat begonnen. Jetzt brauchen die kleinen Tierchen Deine Hilfe, damit sie sicher an ihre Laichplätze kommen. Wir verraten Dir, was Du tun kannst.

Während uns der Winter in den letzten Monaten voll im Griff hatte, haben wir uns zu Hause in warme Decken gemummelt und in dicke Jacken gepackt. Auch die Erdkröten haben die eisigen Temperaturen im geschützen Waldlaub verbracht. Damit die glitschigen Gesellen ihr kuschliges Winterdomizil wieder verlassen, brauchen sie warme Temperaturen und Regen. Das ist der perfekte Wander-Wohlfühl-Faktor für Erdkröten. Und jetzt ist es so weit: Der Frühling ist da, die Winterstarre vorbei. Aufwachen! Liebe Kröten, es ist Zeit für eure Wanderung.

Weiterlesen auf BRAVO.de

Wir heißen Jessica Jankowski und Marius Kümpel bei der NAJU herzlich willkommen! Jessica und Marius absolvieren ab August ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) in der Landesgeschäftsstelle und lösen ihre Vorgänger Valerie Höster und Jasmin Wiedemeier ab.

FOEJs_12-13

NABU ruft Landesjagdverband zum Dialog auf | Landesregierung muss ersten Entwurf des Landesjagdgesetzes nun zeitnah vorlegen

bussard

21. September 2012 - Angesichts der für morgen angekündigten Demonstrationen von Jagdbefürwortern und -gegnern zur anstehenden Novellierung des Landesjagdgesetzes vor dem Düsseldorfer Landtag forderte der NABU NRW den Landesjagdverband zum konstruktiven Dialog über die zukünftige Ausrichtung der Jagd in Nordrhein-Westfalen auf. „Dazu muss die Landesregierung aber auch endlich einen ersten Gesetzesentwurf vorlegen, damit man weiß, worüber man reden wird“, erklärte Josef Tumbrinck, Vorsitzender des NABU NRW. Nur so ließen sich die Spekulationen über mögliche Inhalte beenden, die zurzeit von Scharfmachern auf beiden Seiten für Stimmungmache genutzt würden.

 

Liebe Delegierte, wir laden euch herzlich zur Landesdelegiertenkonferenz der NAJU NRW ein. Sie findet am Samstag dem 2. Juni um 14:30 Uhr im Naturschutzzentrum „Voßgätters Mühle“, Möllhoven 62, 45355 Essen statt. Die Tagesordnung ist angehängt. Wir freuen uns auf euch!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung LVV 13-06-01.pdf)Einladung LVV 13-06-01.pdf[ ]147 kB

Am 16. Juni hatte eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit in Wesel spielerisch die Natur zu erkunden und dabei Aktivitäten nachzugehen, die in Großstädten schon längst vergessen scheinen.

Landesjugendzeltlager2012

Nachdem die Zelte aufgestellt und das Lagerfeuer gezündet wurde, wanderte die Gruppe zu einem Naturdenkmal. Als die Kinder herausfanden, dass es sich bei diesem Denkmal um eine alte Kastanie handelt, lernten sie, welche Tiere sich in der Umgebung aufhalten und welche Relevanz die Kastanie hat.

Nach der Wanderung kochten die Kinder zusammen mit den Betreuern das große Abendessen, bei dem sich jeder auf seine eigene, kreative Art einbringen konnte.

Am folgenden Tag bekam das Zeltlager Besuch von den Nadine und Tanja Rattay, die mit dem Jugendumweltmobil anrückten. Die Kinder hatten die Möglichkeit aus Haselnussholz Besteck, Ketten oder Mäuse zu schnitzen und bunte Schlangen zu filzen.

Trotz schlechten Wetters waren die Kinder stets voller Tatendrang und strapazierten so ausgiebig ihre Regenkleidung.

Bei kreativen Naturrallyes, einer spannenden Nachtwanderung und des generellen Nervenkitzels ein ganzes Wochenende ohne Eltern zu verbringen, bleibt keine Zeit für Langeweile!

Bericht und Fotos: Tamara Reuter