Also, ich starte mal wie üblich:

Mein Name ist Fabian Karwinkel, ich bin seit Anfang des Jahres (2014) im NAJU-NRW Vorstand aktiv. Außerdem bin ich Vorstandsmitglied in der Hammer Naturschutzgruppe und begleite dort vor allem die Kinder- und Jugendarbeit sowie die Presseaufgaben. Auch die Arbeitskreise der NAJU besuche ich regelmäßig (an dieser Stelle möchte ich Werbung für den AK Biodiversität und Internationales machen).

In diesem Jahr habe ich mein Abitur absolviert, mache nun ein FSJ in Heidelberg zum Thema ‚Jugendforschungsfahrten‘ und anschließend, wenn alles so läuft wie geplant, werde ich Biologie oder Landschaftsökologie in Greifswald studieren.

Gebürtig komme ich aus Hoyerswerda - allen Wolfsfans sollte der Ort bekannt sein. „Bei mir" in der Lausitz gibt es mittlerweile sehr viele Wolfsrudel.

Dort bin ich in direkter Nachbarschaft zu einem großen Wald- und Moorgebiet aufgewachsen. Die Natur war meine Kindheit und hat mich geprägt.

Meine Leidenschaft ist die Naturbeobachtung (besonders Vögel) und das Klettern. Wenn es möglich ist auch eine Kombination von beiden (Greifvogelberingung). 

Die Naturschutzjugend ist in meinen Augen eine sehr wichtige Organisation. Sie trägt als größter Jugendverband in Sachen Naturschutz eine Riesen Aufgabe und damit zugleich viel Verantwortung: Die Kinder und Jugendlichen für etwas -in meinen Augen- essenzielles zu begeistern - die Natur.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit meinen lieben Kollegen :)

Fabi.