In Kürze startet die NAJU NRW ein neues internationales Austauschprojekt mit Ghana, dem Partnerland Nordrhein-Westfalens. Für eine erste Pilotphase werden zehn NAJU-Gruppen gesucht, die eine Partnerschaft aufbauen möchten mit Jugendgruppen der Ghana Wildlife Society (GWS). Über eine Internet-Plattform und per email können sich die Kinder und Jugendlichen zu den verschiedensten Themen des Natur- und Umweltschutzes austauschen. Angelehnt an die Trashbusters Kampagne der NAJU und auf Wunsch der GWS soll das Thema „Müll“ zunächst im Vordergrund stehen, da es heute eines der größten Umweltprobleme in Ghana und vielen anderen Ländern ist. Weitere interessante Themen im Austausch wären z.B. Meeresschutz, Entwaldung und Baumpflanzaktionen, Vogelschutz, Klimaschutz und Erneuerbare Energien („Energiewende und du“). Demnächst wird es auch ein neues NAJU-Projekt zum Thema Afrika geben („Ein Storch auf Weltreise“), für das bereits ein Aktionskoffer in Arbeit ist.

Die Ghana Wildlife Society ist einer der großen Naturschutzvereine in Ghana und hat landesweit in über 800 Schulen Wildlife Clubs eingerichtet, die sich mit den verschiedenen Aspekten des Naturund Umweltschutzes beschäftigen. Sie besuchen Naturschutzgebiete, organisieren Feriencamps, machen Ausstellungen und Filmvorführungen über die einheimische Tier- und Pflanzenwelt. Sie organisieren Schulgärten und Baumschulen und machen Aufforstungsaktionen, da die Entwaldung in Ghana schnell voran schreitet. Außerdem setzen sie sich für den Vogel- und Gewässerschutz ein und machen auch auf anderer Ebene Kampagnen und politische Lobbyarbeit über das nationale Jugendparlament. Viele Wildlife Clubs haben ihre eigene Theatergruppe, mit der sie über Umweltschutzthemen aufklären.

Es gibt bestimmt viel voneinander zu lernen!
Gesucht sind NAJU-Gruppen aller Altersstufen, aber auch einzelne Kinder oder Jugendliche, die stellvertretend für ihre Gruppe einen Austausch mit etwa gleichaltrigen Ghanaern pflegen möchten und hierbei nicht nur über Natur- und Artenschutz, sondern auch über die ghanaische Kultur und Lebensweise viel erfahren können.

Ghana Partnerschaft   Ghana Partnerschaft2