Diese Veranstaltung vermittelt euch theoretische Grundlagen für Gruppenstunden und Freizeiten. Wir erarbeiten, welche Verantwortungen eine Leitungsperson hat, wie man schwierige Situationen meistert und was in einer Notfallsituation zu tun ist. Wir werden in Rollenspielen typische Situationen nachstellen und uns dabei in verschiedene Rollen begeben. In Kombination mit dem Pädagogik-Modul II, einem Artenkenntnis-Modul III und einem Erste-Hilfe-Kurs könnt ihr dann die Jugendleitercard online beantragen (www.juleica.de). Viel Spaß beim offiziellen Leiten von Kinder- und Jugendgruppen.

JuleicaI

Zwei Termine zur Auswahl:
10./11.02.2018 Jugendherberge Haltern; Leitung: Carola De Marco
17./18.11.2018 Jugendherberge Mönchengladbach; Leitung: Liselotte Uhlig

Alter: ab 15
Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
Beitrag: 60 €, für NAJU-Mitglieder 30 €

Das Juleica Modul I

An einem sonnigen Märzwochenende fand das erstes Juleica Modul der NAJU NRW in diesem Jahr statt. Aus dem großen, grauen Ruhrgebiet ins kleine, grüne Brüggen zu kommen ist Erholung pur. Die Jugendherberge, in der wir für das Seminar „Juleica Modul I“ untergekommen sind, lag direkt in einem kleinen Wald.

Nachdem alle mehr oder weniger pünktlich angekommen sind, konnte es losgehen. Zunächst sollten wir uns alle besser kennenlernen, zeichneten uns gegenseitig und stellten uns vor der Gruppe gegenseitig vor. Nachdem wir jeden Namen zumindest einmal gehört hatten, ging es ans Eingemachte. In den zwei Tagen bearbeiteten wir Themen wie Finanzierung, Sicherheitsfragen, Versicherung, Haftung und vor allem das Handeln in Konfliktsituationen. Gemeinsam erarbeiteten wir Lösungen von Problemen, indem wir kritische Situationen darstellten oder Beispiele aus der Praxis diskutierten.

Zwischen den theoretischen Abschnitten gab es viel Abwechslung durch verschiedene Waldspiele, die wir selber ausprobierten, und kurze Wanderungen durch den Wald. Mein persönliches Highlight an diesem Wochenende war das Horchen an Bäumen, um zu hören, wie die Bäume „trinken“.

Das Seminar zu Modul I war sehr theorielastig, aber auf keinen Fall langweilig. Ich habe einen viel besseren Eindruck davon bekommen, was es heißt, Gruppenleiter zu sein, und konnte viele neue Ideen mit nach Hause nehmen. Wir waren eine sehr nette Truppe, und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Modul.

Lelaina Teichert

Wir stellen euch bei diesem Seminar praktische Ideen für die kreative und spielerische Gestaltung von Gruppenstunden, Aktionstagen und Freizeiten vor. Natürlich dürft ihr dabei auch selbst kreativ sein. Wir werden auch einige pädagogische Spiele ausprobieren und zudem lernt ihr etwas über die Grundprinzipien der Umweltbildung und könnt diese praktisch umsetzen. Gemeinsam mit dem Nachweis von Modul I (Theorie), einem Artenkenntnis-Modul III und einem Erste-Hilfe-Kurs könnt ihr dann die Jugendleitercard online beantragen (www.juleica.de).

Landart

Zwei Termine zur Auswahl:
24./25.02.2018 Jugendherberge Haltern; Leitung: Carola De Marco
15./16.09.2018 Jugendherberge Mönchengladbach; Leitung: Liselotte Uhlig

Alter: ab 15
Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
Beitrag: 60 €, für NAJU-Mitglieder 30 €

Alter: ab 16 Jahre

Mit diesem Kurs können Juleica-Inhaber*innen, deren Jugendleiterkarte bereits abgelaufen ist oder bald ablaufen wird, diese durch einen neuen „Antrag“ verlängern. Folgende Themen wollen wir behandeln: Gefahren und Chancen neuer Medien, pädagogische Hilfe, Jugendschutzgesetz und Ausführungsbestimmungen, richtiges Verhalten in Konfliktfällen, Grundlagen der Aufsichtspflicht und präventive Maßnahmen im Rahmen der Aufsichtspflicht, Maßnahmen bei mutmaßlicher Kindeswohlgefährdung, Fragen der Gruppendynamik und Behandlung von Fragen aus der Praxis der teilnehmenden Gruppenleiter*innen.

  • Zwei Termine zur Auswahl:
  • 28.01.2018: Biostation Lembeck, Kreis Recklinghausen, Leitung: Carola De Marco
  • 24.11.2018: Altes Forsthaus Hohnhorst, Kreis Recklinghausen, Leitung: Sandra Jedamski
  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €

10./11.03.2018 Alter: ab 15 Jahre

Woran erkennt man einen Sonnenstich? Was ist der Unterschied zu einem Sonnenbrand? Ist das gefährlich? Was machst du, wenn jemand bewusstlos ist und ihr unterwegs seid?
Unser Seminar
„Erste Hilfe - Outdoor“ umfasst alle Themen eines Erste-Hilfe-Kurses und hat zudem den Schwerpunkt, Risiken und Gefahren im Outdoorbereich zu erkennen und zu vermeiden. Am zweiten Tag wird das erlernte Wissen in Übungen im Gelände mit realistischer Unfalldarstellung praktisch angewendet und geübt. Das Seminar zählt auch als zertifizierter Erste-Hilfe-Kurs im Rahmen der Juleica-Ausbildung.

ErsteHilfe1  ErsteHilfe2

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: NAJU NRW mit Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
  • Ort: Jugendherberge Wiehl
  • Beitrag: 70 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 60 €

13.05.2018, Alter: ab 12 Jahre

Für manche ist es ein Lebenswerk, für andere eine Freude im eigenen Garten. Vögel sind die wohl farbenprächtigste und präsenteste Tiergruppe und begeistern Menschen weltweit. Sie sind Sympathieträger für Kinder und Erwachsene und Indikatoren für eine intakte Umwelt. Bei diesem Seminar wird Artenkenntnis vermittelt und spielerisch gezeigt, wie man die Begeisterung an Kinder und
Jugendliche weitergeben kann. Die Rieselfelder bieten dabei ein Seminarraum mitten im Vogelparadies. Wer ein Fernglas besitzt, kann es gerne mitnehmen. Das Seminar wird im Rahmen der Juleica als Modul III anerkannt..

Orni Donata   Orni Nina

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Fabian Karwinkel, Thiemo Karwinkel
  • Ort: Rieselfeldhof, Münster
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €

21.04.2018 Alter: ab 15 Jahre

Der Frühling ist da und es zeigen sich Löwenzahn, Vogelmiere und Gundermann. Auf einer Un-Kräuter-Rallye sammeln wir Leckerbissen für unsere Steinesuppe.
Was essbar ist und was nicht erfahrt ihr unter der Leitung von Kräuterpädagogin Carola De Marco. Beim gemeinsamen Kochen einer Suppe lernen wir allerlei Un-Kraut kennen, jede Menge Rezepttipps inklusive. Entdeckt Kurioses, Erstaunliches und Märchenhaftes im Un-Kräutergarten der Natur.
Das Seminar will Mut machen, Wildkräuter zu nutzen, aber auch auf mögliche Gefahren hinweisen. Esst nur, was ihr wirklich kennt! Es wird im Rahmen der Juleicaausbildung als Modul III anerkannt.

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Carola De Marco
  • Ort: Biostation Lembeck, Kreis Recklinghausen
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €C794d6b027

05.05.2018, Alter: ab 15 Jahre

Bei diesem Seminar machen wir uns auf die Suche nach Waldtieren und folgen ihren Spuren. Dabei erfahren wir viele spannende Dinge, zum Beispiel wie sich die Tiere im Wald ernähren oder auch welche Verhaltensstrategien sie zum Überleben entwickelt haben.
Ebenfalls erhalten wir Wissen über die Spezialisierung einiger Tiere. Hast du Lust gemeinsam einen spannenden Tag zu verbringen und die Bewohner des Waldes kennenzulernen? Dann melde dich bei uns an! Das Seminar wird auch im Rahmen der Juleicaausbildung als Modul III anerkannt.

Tatendrang Bewohner Uhlig 1

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Liselotte Uhlig
  • Ort: Mönchengladbach
  • Beitrag: 25 €, für NAJU-Mitglieder 20 €

12.05.2018, Alter: ab 12 Jahre

Nach dem Aussterben der Dinosaurier starteten die Säugetiere eine steile Karriere in der Evolution. Ihre Vielfalt ist beeindruckend, von Spitzmaus bis zum Elefanten sind alle Größen und Formen vertreten.
Auch in Deutschland gibt es mit fast 100 Arten mehr als nur Reh, Wildschwein und Hase. In diesem Seminar geht es um die Artenvielfalt der Säugetiere. Auch Neubürger, wie Waschbären oder Nutrias werden angesprochen. Wir werden über Schädel zur Bestimmung verfügen sowie Spiele für Kinder und Jugendliche zum Thema vorstellen. Das Seminar wird im Rahmen der Juleica als Modul III anerkannt und lässt sich örtlich gut mit dem Ornithologie-Seminar am folgenden Tag verbinden.

2018 Sugerseminar Zugeschn

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Fabian Karwinkel, Thiemo Karwinkel
  • Ort: Rieselfeldhof, Münster
  • Beitrag: 25 €, für NAJU-Mitglieder 20 €

09.06.2018 Alter: ab 14 Jahre

Mit dem Fahrrad fahren wir durchs schöne Münster auf der Suche nach der blühenden Artenvielfalt am Wegesrand. Ob Kraut, Strauch oder Baum, bei dieser Fahrradtour lernt ihr, welche Planzen im Sommer alles blühen und gedeihen.
Ganz besonders interessieren uns die P lanzen, die direkt vor unserer Haustür wachsen. Ihr lernt, welchen Nutzen diese haben können und habt am Ende des Tages einen Einblick, wie ihr gut mit Bestimmungsmaterialien umgehen könnt. Das Seminar wird im Rahmen der Juleicaausbildung als Modul III anerkannt.

NABU Mrkische Schweiz 332

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Jördis Stührenberg, Lelaina Teichert
  • Ort: Münster per Rad
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €

10.06.2018 Alter: ab 15 Jahre

Die Welt der Insekten ist faszinierend und die artenreichste Klasse im Tierreich! Das Insekten sechs Beine haben, wissen die meisten. Wir aber werden ins Detail gehen und die liebenswerten Krabbler in
ihrem natürlichen Lebensraum unter die Lupe nehmen.
Es werden Grundlagenkenntnisse für Laien vermittelt, die ihr an die Kinder und Jugendlichen in euren Gruppenstunden weitergeben könnt. Ein Ziel des Seminars ist es, für diese oft in „nützlich“ oder „schädlich“ eingeteilten Lebewesen eine gewisse Faszination zu entwickeln. Das Seminar wird im Rahmen der Juleicaausbildung als Modul III anerkannt.

18.06. HE Wakiga8 Zugeschnitten

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Robert Boczki
  • Ort: Wienburg-Park, Münster
  • Beitrag: 25 €, NABU/NAJU-Mitglieder: 20 €

26.05.2018 Alter: ab 15 Jahre

Mit einfachen Methoden lernen wir uns in der Natur zurechtzuinden. Wir bauen eine Sonnenuhr, üben den Umgang mit Karte und Kompass, bauen unseren Brennofen aus Konservendosen, um Tongegenstände zu brennen, machen Feuer ohne Streichholz und lernen mit unterschiedlichen Hilfsmitteln Essen über dem Feuer zuzubereiten.
Dieses Seminar richtet sich vor allem an Gruppenleiter*innen, aber auch Interessierte. Alle Bausteine können danach mit Kindergruppen selbstständig durchgeführt werden.

Wildnistraining

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Birgit Paßmann
  • Ort: Haltern am See
  • Beitrag: 8,50 €, für NAJU-Mitglieder 6 €

16.06.2018 Alter: ab 15 Jahre

Bodenbewohner - Von der Assel bis zur Zwergspitzmaus! Kleine Winzlinge mit großer Wirkung! Die unterschiedlichsten Tiere besiedeln unsere Böden. Sie sorgen für die Umwandlungsprozesse im Boden.
Wir werden im Wald genauer hinschauen. Mit Lupe und Binokular tauchen wir in eine fremde Welt ein und erkunden die Bodentiere. Regenwürmer, Käferlarven, Asseln und Co. sind ganz besondere Erdbewohner und spielen eine bedeutende Rolle im Kreislauf der Natur. Am Ende des Tages habt ihr die kleinen Winzlinge und ihren Lebensraum kennengelernt. Das Seminar wird im Rahmen der Juleica als Modul III anerkannt.

Bodenbewohner

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Liselotte Uhlig
  • Ort: Mönchengladbach
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €

08.09.2018 Alter: ab 15 Jahre

Wer mit Kindern und Jugendlichen Gruppenstunden zum Thema „Bäume“ veranstalten möchte, der kann auf dieser Waldexkursion das notwendige Wissen dazu erwerben. Zuerst werden anhand verschiedener Baumarten der Bau, das Leben und die Funktion der Bäume erläutert. Danach werden Geschichten und einfache Bestimmungs- und Wahrnehmungsübungen ausprobiert, mit denen man Kids das Thema auf spielerische Weise vermittelt werden kann. Ziel des Seminars ist es, diese Ideen zu einem Konzept für erlebnisreiche Gruppenstunden zusammenzuführen.

Baumkunde B

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Patricia Cantarella
  • Ort: Hohe Mark, Haltern am See
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €

23.06.2018, Alter: ab 15 Jahre

Du bist als Gruppenleiter*in mit Kindern und Jugendlichen aktiv? Aber dir fehlen Kenntnisse in der Bestimmung von Insekten und Spinnen in den Lebensräumen Wiese, Wald und Wasser? In diesem Seminar bekommst du eine Einführung in die heimische Tier- und Planzenwelt. Wir bestimmen gemeinsam die Artenvielfalt in den Lebensräumen vor Ort. Einfache Bestimmungsschlüssel können
in der eigenen Gruppenstunde angewendet werden. Damit wird die Sprachlosigkeit bei Nachfragen zu Tierarten von den Kindern der Vergangenheit angehören. Das Seminar wird im Rahmen der Juleicaausbildung als Modul III anerkannt.

Artenvielfalt Leicht Gemacht

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Dennis Brockmann, Sandra Jedamski
  • Ort: CVJM-Heim, Ennepetal
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €