Diese Veranstaltung vermittelt euch theoretische Grundlagen für Gruppenstunden und Freizeiten. Wir erarbeiten, welche Verantwortungen eine Leitungsperson hat, wie man schwierige Situationen meistert und was in einer Notfallsituation zu tun ist. Wir werden in Rollenspielen typische Situationen nachstellen und uns dabei in verschiedene Rollen begeben. In Kombination mit dem Pädagogik-Modul II, einem Artenkenntnis-Modul III und einem Erste-Hilfe-Kurs könnt ihr dann die Jugendleitercard online beantragen (www.juleica.de). Viel Spaß beim offiziellen Leiten von Kinder- und Jugendgruppen.

JuleicaI

Drei Termine zur Auswahl:
03./04.02.2017 Naturschutzzentrum Wesel; Leitung: Carola de Marco
25./26.02.2017 Rolfscher Hof Detmold; Leitung: Carola de Marco
18./19.11.2017 Wilhelm-Kliewer-Haus Mönchengladbach; Leitung: Liselotte Uhlig

Alter: ab 15
Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
Beitrag: 60 €, für NAJU-Mitglieder 30 €

Das Juleica Modul I

An einem sonnigen Märzwochenende fand das erstes Juleica Modul der NAJU NRW in diesem Jahr statt. Aus dem großen, grauen Ruhrgebiet ins kleine, grüne Brüggen zu kommen ist Erholung pur. Die Jugendherberge, in der wir für das Seminar „Juleica Modul I“ untergekommen sind, lag direkt in einem kleinen Wald.

Nachdem alle mehr oder weniger pünktlich angekommen sind, konnte es losgehen. Zunächst sollten wir uns alle besser kennenlernen, zeichneten uns gegenseitig und stellten uns vor der Gruppe gegenseitig vor. Nachdem wir jeden Namen zumindest einmal gehört hatten, ging es ans Eingemachte. In den zwei Tagen bearbeiteten wir Themen wie Finanzierung, Sicherheitsfragen, Versicherung, Haftung und vor allem das Handeln in Konfliktsituationen. Gemeinsam erarbeiteten wir Lösungen von Problemen, indem wir kritische Situationen darstellten oder Beispiele aus der Praxis diskutierten.

Zwischen den theoretischen Abschnitten gab es viel Abwechslung durch verschiedene Waldspiele, die wir selber ausprobierten, und kurze Wanderungen durch den Wald. Mein persönliches Highlight an diesem Wochenende war das Horchen an Bäumen, um zu hören, wie die Bäume „trinken“.

Das Seminar zu Modul I war sehr theorielastig, aber auf keinen Fall langweilig. Ich habe einen viel besseren Eindruck davon bekommen, was es heißt, Gruppenleiter zu sein, und konnte viele neue Ideen mit nach Hause nehmen. Wir waren eine sehr nette Truppe, und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Modul.

Lelaina Teichert

Wir stellen euch bei diesem Seminar praktische Ideen für die kreative und spielerische Gestaltung von Gruppenstunden, Aktionstagen und Freizeiten vor. Natürlich dürft ihr dabei auch selbst kreativ sein. Wir werden auch einige pädagogische Spiele ausprobieren und zudem lernt ihr etwas über die Grundprinzipien der Umweltbildung und könnt diese praktisch umsetzen. Gemeinsam mit dem Nachweis von Modul I (Theorie), einem Artenkenntnis-Modul III und einem Erste-Hilfe-Kurs könnt ihr dann die Jugendleitercard online beantragen (www.juleica.de).

Landart

Drei Termine zur Auswahl:
03./04.03.2017 Naturschutzzentrum Wesel; Leitung: Carola de Marco
11./12.03.2017 Rolfscher Hof, Detmold; Leitung: Carola de Marco
16./17.09.2017 JH Hardter Wald, Mönchengladbach; Leitung: Liselotte Uhlig

Alter: ab 15
Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
Beitrag: 60 €, für NAJU-Mitglieder 30 €

Alter: ab 16 Jahre

Mit diesem Kurs können Juleica-Inhaber*innen, deren Jugendleiterkarte bereits abgelaufen ist oder bald ablaufen wird, diese durch einen neuen „Antrag“ verlängern. Folgende Themen wollen wir behandeln: Gefahren und Chancen neuer Medien, pädagogische Hilfe, Jugendschutzgesetz und Ausführungsbestimmungen, richtiges Verhalten in Konfliktfällen, Grundlagen der Aufsichtspflicht und präventive Maßnahmen im Rahmen der Aufsichtspflicht, Maßnahmen bei mutmaßlicher Kindeswohlgefährdung, Fragen der Gruppendynamik und Behandlung von Fragen aus der Praxis der teilnehmenden Gruppenleiter*innen.

  • Zwei Termine zur Auswahl:
    25.02.2017: Landesgeschäftsstelle NAJU NRW, Düsseldorf, Leitung: Liselotte Uhlig
    18.11.2017: Bad Lippspringe, Leitung: Carola de Marco
  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Beitrag: 25€, für NAJU/NABU-Mitglieder 20€

25./26.03.2017 Alter: ab 15 Jahre

Woran erkennt man einen Sonnenstich? Was ist der Unterschied zu einem Sonnenbrand? Ist das gefährlich? Was machst du, wenn jemand bewusstlos ist und ihr unterwegs seid?
Unser Seminar
„Erste Hilfe - Outdoor“ umfasst alle Themen eines Erste-Hilfe-Kurses und hat zudem den Schwerpunkt, Risiken und Gefahren im Outdoorbereich zu erkennen und zu vermeiden. Am zweiten Tag wird das erlernte Wissen in Übungen im Gelände mit realistischer Unfalldarstellung praktisch angewendet und geübt. Das Seminar zählt auch als zertifizierter Erste-Hilfe-Kurs im Rahmen der Juleica-Ausbildung.

ErsteHilfe1  ErsteHilfe2

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: NAJU NRW mit Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
  • Ort: Jugendfreizeitstätte Wiehl-Merkhausen
  • Beitrag: 70 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 60 €

01.04.2017, 10-15 Uhr, ab 15 Jahre

Vogelkunde leicht gemacht. Der Referent vermittelt leicht verständlich Einblicke in die faszinierende Welt der heimischen Vögel. Die bunt gefiederten sind bei Groß und Klein Sympathieträger und damit ideale Türöffner, um für die Belange der Natur aufmerksam zu machen. Bei einer Exkursion in der Weseler Aue werden unter anderem auch Vogelstimmen und natürlich die Piepmätze selbst in den Fokus genommen. Bitte – wenn vorhanden - ein Fernglas und Bestimmungsbuch mitbringen. Als besonderes Highlight bringt der NABU-Vorsitzende noch einen lebenden zahmen Waldkauz mit; Vogel des Jahres 2017.

Orni Donata   Orni Nina

  • Anmeldung: NABU-Kreisgruppe Wesel; Tel.: 0281-164 77 87 oder Info@NABU-Wesel.org
  • Leitung: Peter Malzbender
  • Ort: Naturschutzzentrum Wesel, Freybergweg 9, 464836 Wesel
  • Beitrag: 25€, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €

08.04.2017 Alter: ab 15 Jahre

Der Frühling ist da und es zeigen sich Löwenzahn, Vogelmiere und Gundermann. Auf einer Un-Kräuter-Rallye sammeln wir Leckerbissen für unsere Steinesuppe.
Was essbar ist und was nicht erfahrt ihr unter der Leitung von Kräuterpädagogin Carola de Marco. Beim gemeinsamen Kochen einer Suppe lernen wir allerlei Un-Kraut kennen, jede Menge Rezepttipps inklusive. Entdeckt Kurioses, Erstaunliches und Märchenhaftes im Un-Kräutergarten der Natur.
Das Seminar will Mut machen, Wildkräuter zu nutzen, aber auch auf mögliche Gefahren hinweisen. Esst nur, was ihr wirklich kennt!

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Carola De Marco
  • Ort: Dorsten-Lembeck
  • Beitrag: 25€, für NAJU/NABU-Mitglieder 20€

09.04.2017 Alter: ab 15 Jahre

Wie kann ich mit Kindern die ersten Frühlingsboten spielerisch, forschend und sogar interaktiv entdecken und sie für Pflanzen und Tiere vor ihrer Haustür begeistern? Was steckt hinter dem Kinderwettbewerb „Erlebter Frühling“ und wie kann meine Kindergruppe an dem Wettbewerb teilnehmen?
Bei dieser eintägigen Fortbildung für Gruppenleiter*innen lernen die Teilnehmer*innen, wie sie auch Naturmuffel vor die Tür bekommen und probieren selber Aktionen zu den diesjährigen Frühlingsboten - der Schnecke, dem Igel, der Salweide und dem Waldkauz - aus.

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Meike Lechler
  • Ort: Düsseldorf
  • Beitrag: kostenlos

06.05.2017 Alter: ab 15 Jahre

In diesem Seminar lernt ihr einige Wildbienenarten kennen und gewinnt Einblicke in das Leben eines Honigbienenvolkes. Beide Themenfelder werden theoretisch eingeführt und in einem praktischen Teil vertieft. Ihre ökologische Bedeutung und vergleichsweise leicht umsetzbaren Maßnahmen zu ihrer Förderung machen die Wildbienen zu hervorragenden Objekten für den Einsatz in der Umweltbildung. So bauen wir im Rahmen des Seminars Wildbienen-Nisthilfen für den Einsatz im heimischen Garten. Bienen sind außergewöhnliche Tiere, von denen auch der Imker vieles über die Vorgänge in der Natur lernt.

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Michael Schoch, Volker Fockenberg
  • Ort: NABU Regionalstelle Ruhrbegiet, Essen
  • Beitrag: 25 €, für NAJU-Mitglieder 20 €

13.05.2017 Alter: ab 15 Jahre

Vögel sind die farbenprächtigste und präsenteste Tiergruppe und begeistern Tausende Menschen weltweit. Sie sind Sympathieträger für Kinder und Erwachsene und Indikatoren für eine intakte Umwelt. Bei diesem Seminar lernen die Teilnehmer etwas über diese faszinierende Tiergruppe, bekommen Artenkenntnis und lernen spielerisch, wie sie die Begeisterung an Kinder und Jugendliche weitergeben können. Die Rieselfelder in Münster bieten einen Seminarraum mitten im Vogelparadies. Wer ein Fernglas besitzt, kann es gerne mitbringen.

Orni Fabi

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Fabian und Thiemo Karwinkel
  • Ort: Rieselfeldhof Münster
  • Beitrag: 25€, für NAJU/NABU-Mitglieder 20€

20.05.2017 Alter: ab 16 Jahre

Joseph Cornell hat die Naturpädagogik maßgeblich beeinflusst! Greg Traymar vermittelt in diesem Workshop Cornells begeisternde Methoden und das Konzept des „Flow Learning“.
Traymar versteht es auf faszinierende Art, die Teilnehmer*innen in die Methoden zum ER-LEBEN und BE-GREIFEN von Natur zu integrieren. Die praxisnahen Beispiele sind leicht in die eigene Arbeit zu übertragen.
Diese Fortbildung richtet sich an Multiplikatoren im Bereich (Umwelt) pädagogik und Personen, die Gruppen führen. Dem Workshop ist aufgrund der praktischen Aktivitäten und gut verständlichem Englisch leicht zu folgen.

  • Anmeldung: NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof, Tel. 05231-98 10 392, info@rolfscher-hof.de
  • Leitung: Greg Traymar, Sharing Nature, USA
  • Ort: Rolfscher Hof, Detmold
  • Beitrag: 95 €, NABU/NAJU-Mitglieder: 90 €

24.06.2017 Alter: ab 15 Jahre

Bodentiere - Winzlinge mit großer Wirkung! In einer Hand voller Erde gibt es mehr Lebewesen
als Menschen auf unserem Planeten. Sie sorgen für die Umwandlungsprozesse im Boden. Wie ist das wohl möglich? Mit Lupe und Binokular tauchen wir in eine fremde Welt ein und erkunden die Bodentiere. Regenwürmer, Käferlarven, Asseln und Co. sind ganz besondere Erdbewohner und spielen eine bedeutende Rolle im Kreislauf der Natur. Wir nähern uns der großen Arten- und Formenvielfalt spielerisch, wissenschaftlich und auch künstlerisch.

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Sabina Robert
  • Ort: Dorsten-Lembeck
  • Beitrag: 25€, für NAJU/NABU-Mitglieder 20€

02.09.2017 Alter: ab 15 Jahre

Die Welt der Insekten ist faszinierend und die artenreichste Klasse im Tierreich! Das Insekten sechs Beine haben, wissen die meisten. Wir aber werden ins Detail gehen und die liebenswerten Krabbler in ihrem natürlichen Lebensraum unter die Lupe nehmen. Es werden Grundlagenkenntnisse für Laien vermittelt, die ihr an die Kinder und Jugendlichen in euren Gruppenstunden weitergeben könnt. Ein Ziel des Seminars ist es, für diese oft in „nützlich oder „schädlich“ eingeteilten Lebewesen eine gewisse Faszination zu entwickeln. Das Seminar wird im Rahmen der Juleicaausbildung als Modul III anerkannt.

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Liselotte Uhlig
  • Ort: Mönchengladbach
  • Beitrag: 25€, für NAJU/NABU-Mitglieder 20€

23.09.2017 Alter: ab 15 Jahre

Wer mit Kindern und Jugendlichen Gruppenstunden zum Thema „Bäume“ veranstalten möchte, der kann auf dieser Waldexkursion das notwendige Wissen dazu erwerben. Zuerst werden anhand verschiedener Baumarten der Bau, das Leben und die Funktion der Bäume erläutert. Danach werden Geschichten und einfache Bestimmungs- und Wahrnehmungsübungen ausprobiert, mit denen man Kids das Thema auf spielerische Weise vermittelt werden kann. Ziel des Seminars ist es, diese Ideen zu einem Konzept für erlebnisreiche Gruppenstunden zusammenzuführen.

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Patricia Cantarella
  • Ort: Haltern am See
  • Beitrag: 25€, für NAJU/NABU-Mitglieder 20€

ACHTUNG TERMINÄNDERUNG: Neuer Termin ist der 28.10.2017!!!

Alter: ab 15 Jahre

Bei diesem Seminar machen wir uns auf die Suche nach Waldtieren und folgen ihren Spuren. Dabei erfahren wir viele spannende Dinge, zum Beispiel wie sich die Tiere im Wald ernähren oder auch welche Verhaltensstrategien sie zum Überleben entwickelt haben. Ebenfalls erhalten wir Wissen über die Spezialisierung einiger Tiere. Hast du Lust gemeinsam einen spannenden Tag zu verbringen und die Bewohner des Waldes kennenzulernen? Dann melde dich bei uns an!

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Liselotte Uhlig
  • Ort: Mönchengladbach
  • Beitrag: 25 €, für NAJU/NABU-Mitglieder 20 €

11.11.2017 Alter: ab 15 Jahre

NRW erwartet den Wolf und nicht alle Menschen freuen sich darüber wie NABU und NAJU. Wie können  Gruppenleiter/innen, Lehrende und andere Interessierte das Wissen über den Wolf auf spielerische und doch korrekte Art verbreiten? Im Workshop erarbeiten wir Gruppenstunden, recherchieren Fakten und probieren  Spiele aus. Am Ende des Seminares haben wir eine ganz persönliche Mappe mit interessanten Informationen zum Thema Wolf und anderen Beutegreifern erstellt. Und die dazugehörigen Bastel- und Spielideen haben wir selbst ausprobiert. Nun kann der Wolf kommen...

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Carola de Marco
  • Ort: Kreis Recklinghausen
  • Beitrag: 25 €, für NAJU-Mitglieder 20 €