Hallo!

Mein Name ist Max, ich bin 25 Jahre alt und studiere Maschinenbau mit dem Schwerpunkt „Energie- und Umwelttechnik“. Außerdem habe ich eine abgeschlossene Ausbildung als umwelttechnischer Assistent. Somit sind die Natur und unsere Umwelt schon immer ein Teil meines beruflichen Werdegangs gewesen. Außerdem habe ich als Kind schon am liebsten meine Zeit draußen verbracht, um dieses kommenden Generationen zu ermöglichen müssen wir unsere Umwelt und Natur besser schützen, denn wie jeder weiß, haben wir nur einen Planeten. Meiner Meinung nach ist es besonders wichtig grade bei jungen Menschen ein Umweltbewusstsein zu schaffen und zu fördern, weswegen ich das JUM als großartiges Projekt sehe.

Seit Anfang August arbeite ich bei der Naju und unterstütze die Projektleitung des Jugendumweltmobils bei allmöglichen organisatorischen Dingen im Büro. (Terminverwaltung, Rechnungen, Koordination etc .)

Ich freue mich auf meine Zeit bei der Naju und hoffe tatkräftig das ganze Projekt weiterbringen zu können!