09.04.-11.04.2021, Alter: 16 - 27 Jahre

Welchen Einfluss hat die Landwirtschaft eigentlich auf die Artenvielfalt? Ist konventionelle Landwirtschaft die einzige Möglichkeit, um alle Menschen satt zu machen? Und welches Potential für die Natur steckt eigentlich in der Landwirtschaft?

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen, uns ein Best-Practice Beispiel anschauen, wie sich Landwirtschaft und Ökologie vereinbaren lassen und erkunden, wie sich jeder von uns für mehr Artenvielfalt einsetzen kann. Zum Abschluss möchten wir mit politischen Entscheidungsträger*innen über die Zukunft der Landwirtschaft diskutieren.

Bluehstreifen NABU Klemens Karkow

Foto: NABU / Klemens Karkow

  • Anmeldung: NAJU NRW  [Online-Anmeldung]
  • Leitung: Hermine Lammering, Lukas Stemper
  • Beitrag: 50 €, für NAJU-Mitglieder 45 €
  • Ort: Düsseldorf