Wozu dieser Online Ideenkatalog?

Dieser Ideenkatalog richtet sich an alle, die etwas mit Kindern und Naturschutz zu tun haben. Sei es in der Schule, in irgendwelchen Naturschutzverbänden oder in irgendwelchen Jugendorganisationen. Er ist jedoch mehr als interne Arbeitshilfe gedacht.

In der Hauptsache sollen LehrerInnen, die mit ihren SchülerInnen in der Natur arbeiten wollen, angesprochen werden. Es gibt viele Werke, die eine Menge guter Ideen enthalten, jedoch wenige Werke, die gebündelt Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Natur liefern.

Viele der Ideen, die wir hier aufführen, sind nicht neu. So ist es auch nicht unbedingt der Sinn des Kataloges, neue Ideen zu liefern, sondern vielmehr soll er einmal, die vielen guten Ideen, die existieren, z.B. in den Köpfen irgendwelcher Leute, zusammenfassen. Gerade für Neuanfänger ist es oft schwierig, sich in dem Wust von Informationen und Vorschlägen zurechtzufinden.

Der Ideenkatalog soll kein ,,Kochbuch für die Unterrichtsstunden" sein, bei dem man nur noch die Zutaten laut Anweisung benötigt und schon klappt die Stunde. Man/Frau wird nicht darum herum kommen, sich in die verschiedensten Themen einzuarbeiten und sich Hintergrundinformationen zu beschaffen. Viele der Aktionsideen - besonders die Spiele - können auch auf andere Themen und Lebensräume bezogen werden. So können wir oft nur auf weiterführende Literatur verweisen. Man/Frau sollte auch nicht zögern, bei den verschiedensten Fragen Naturschützer und Vereine zu Rate zu ziehen. Allen, denen dieses Teil in die Hände gerät, wünschen wir viel Spaß damit.
Und denkt daran, dass wir immer wieder den Katalog mit neuen Ideen füllen wollen. Senden Sie ihre neuen Ideen über die Internetplattform an uns weiter oder schicken sie ihre Vorschläge (nach dem Schema unserer angeführten Ideen), möglichst mit guten Zeichnungen (schwarz auf weiß) an die:

Naturschutzjugend NRW
Völklinger Straße 7-9
40219 Düsseldorf

Der einfachst schnellste und zeitgemäßeste weg zu uns führt natürlích über das Internet...Ihr könnt bei uns selbst Artikel schreiben und diese einfügen einfach per Internet...also schreibt uns eine emial und teilt uns mit, dass ihr auch Aktionsideen verfassen wollt....

mail@naju-nrw.de

 

Sehr wichtig ist bei allen Aktionen eine gute Vorbereitung. Wer unvorbereitet an die Sache herangeht, kann leicht eine Bauchlandung erleiden. Es ist zu klären, wer was mitbringt, wer was an Aufgaben während der Stunden übernimmt usw. Gerade in den ersten Stunden bietet ein Programm den Kindern den ,Halt', den sie am Anfang suchen. Sicherlich ist es sehr schwierig, schon bei den ersten Treffen in der Natur, die Wünsche der Kinder einfließen zu lassen.

Was man an Materialien für die Arbeit gut brauchen kann

 Für die Kindergruppenarbeit im Naturschutz haben sich manche Materialien als unheimlich nützlich erwiesen. Im Folgenden sind einige aufgelistet mit Hinweisen, wie man sie möglichst kostengünstig bekommen kann. Doch der Kostenpunkt sollte nicht im Mittelpunkt stehen. Umweltverträglichkeit und Langlebigkeit sind darüber hinaus wichtige Kriterien bei der Materialbeschaffung.

Hier findet Ihr eine Austellung von "erpropter" Literatur. Sicher mss man nicht jedes Bch gelesen haben, aber das Schmöckern in einigen dieser Bücher kann einen das Leben einfacher machen. Und als Alternative zum Kauf der Bücher gibt es schliesslich noch genügend Bibliotheken.

Top
Wir setzen Cookies ein, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren, unser Angebot zu personalisieren und unseren Service zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch die NAJU einverstanden.